.don't go&leave me ; and please don't drive me blind.

ich habe schon länger nicht mehr blog geschrieben. warum weiß ich selber nicht so richtig. vielleicht weil ich geschehnisse,die mich bewegen, besser verarbeiten kann, wenn ich sie freunden erzähle, als wenn ich sie aufschreibe.

es ist viel passiert. aus bekannten wurden gute freunde. aus feinden wurden gute freunde. meine welt verändert sich immer mehr. menschen, die mir einst so nah standen, wenden sich ab;es gibt nix mehr zu sagen; oder es gibt keine zeit, zu reden. es ist traurig, aber mehr als zu versuchen, es zu ändern, kann ich nicht. bei manchen habe ich schon aufgegeben. immer noch sind mir auch liebe freundinnen geblieben, die immer da sind, egal was passiert, und egal was auch werden wird. so was spürt man einfach. ich könnte mir ein leben ohne diese mädels nicht mehr vorstellen, es ist ein wenig krank; wie sehr man freundschaft braucht ; was gibt es denn sonst für gute sachen auf der welt. 

liebe?

nein, in meiner momantane welt gibt es keine liebe. alles illusion. langsam geb ich auch den glauben auf, sie jeh wieder zu finden.

mein herz wird imun gegen enttäuschungen.

aber wie gesagt , dafür wachsen mir viele,viele menschen ans herz. 

see you at the bitter end.

kuss. isi 

 

27.5.07 14:14


.shut the fuck up she said.

es gibt menschen, in denen du dich so täuschen kannst, dass du an deinen verstand zweifelst.

war ich wirklich so blind? so naiv? so bescheuert?

nein.

für sein verhalten kann ich nichts.

erst wenn er allein dasteht wird er begreifen können. doch so lange ist er sich seiner schuld nicht bewusst.

DAS ist bescheuert.naiv.und blind.

that's it.

doch so lange man freunde hat. die da sind. und dir mut machen. bleibt man optimist.

<3 / </3

12.4.07 10:32


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de