.te quiero.

ich liebe dich.

ich hab lange nicht mehr geschrieben,ich hatte besseres zu tun. das mag hart klingen, oder arrogant, doch es ist die wahrheit.ich widmete mein ganzes bewusstsein freunden und natürlich meinem freund und sexualpartner. :]

in den letzten monaten,2einhalb, um genau zu sein, hab ich so viel liebe erfahren,dass sich diese ganzen momente eigentlich nicht in worte fassen lassen.verbunden mit gutem sex kann man schon von einer perfekten beziehung sprechen. das ist sie, trotz kleinen streitereien und manch unverständnis auch. er ist all das worauf mein herz und mein körper gewartet hat.

außerdem verbrachte ich die tollsten sommerferien in meinem bisherigen leben. die 1 woche in prerow an der ostsee,werde ich wohl nie vergessen. so viel spaß, so viel freundschaft, so viel alkohol und soviel nikotin. so viel geldverschwendung. doch es hat sich gelohnt.ich behalte diese zeit in sehr guter erinnerung, wenn auch manche menschen eine seite von sich zeigten,die ich sonst noch nicht bemerkt hatte. negativ und positiv.außerdem waren wir meist sportlich aktiv,sodass sich die ganzen kalorien der 5minuten-terrienen spielend leicht abtrainieren ließen. neue leute gehörten zum alltäglichen leben, meist abends. niveauvolle gespräche waren aber nicht immer zu erwarten. ;]

außerdem werde ich jetzt den kampf gegen die 11. klasse antreten.ich werde mich bemühen,das jahr so gut wie möglich zu meistern. wenn ich auch nicht ganz zufrieden mit meinen kursen bin. mathe zum beispiel, musik auch. doch was solls. ich werde mich anpassen müssen. wie auch dem neuen rauchergesetz, wenn auch nicht mit gazem herzen. und das macht einen rebell aus, die regeln zu brechen,obwohl man sich dessen bewusst ist.ich werde rauchen,auch wenn ich keine 18 bin. ich werde so manche stunde schwänzen für wasauchimmer. und ich werde stets mit der vermeindlichen konsequenz leben.

weiterhin habe ich in den letzten monaten die bedeutung von freundschaft hautnah erleben können.es heißt,dass ich zu philipp hielte,was auch geschieht. ich hab das versprechen nicht gebrochen,was ich ihm einst gab. bester freund. mehr gibt's nicht zu sagen.

freakin' out.

& danke für 2 perfekte tage mit dir.

easy.

15.9.07 21:22


.das höchste der gefühle.

liebe ist wunderbar, wenn sie ehrlich ist.

ich kann das, was ich fühle, gar nicht beschreiben, weil es so wundervoll ist. so schön. so neu & doch so alt. eine urgewalt, die alles überrollt. und alles vergessen lässt. es macht süchtig. er macht süchtig.

und jede minute ohne ihn; fühlst du, wie dir etwas fehlt. etwas, was so wichtig ist, dass du es behüten willst und nie kaputt machen willst.

meine welt wird um einiges leichter und freundlicher mit ihm. ich ertrage kämpfe und traurige momente mit bestimmten menschen leichter;und schaffe es fast, sie zu vergssen.

danke für alles, was du mir gibst.

 

und trotzdem darf man die menschen nicht vergessen, die dir immer beistanden. egal was war. ich wollt nur sagen - wenn ihr mich braucht, ich werd da sein. einfach, weil ihr mir die beste zeit meines lebens bereitet.

<3

8.7.07 13:13


 [eine Seite weiter]

Gratis bloggen bei
myblog.de